Eine neue Studie zeigt, dass bestimmte Berufe das Risiko einer COPD erhöhen können. Die Ergebnisse bestätigen und ergänzen vorangegangene Untersuchungen und könnten dabei helfen, gezielte Präventionsmaßnahmen zu entwickeln. Die Studie wurde im European Respiratory Journal veröffentlicht.

Die Forschenden werteten die Daten von fast 95.000 Personen aus einer britischen Biobank-Kohorte aus und untersuchten, ob sich das COPD-Risiko in über 350 verschiedenen Berufsgruppen unterscheidet. Für alle Teilnehmenden lagen regelmäßige Lungenfunktionstests und Informationen zu ihrer Berufs- und Rauchhistorie vor.

Insgesamt zeigte sich in sechs Berufsklassen ein erhöhtes COPD-Risiko:

  • Bildhauer, Maler, Graveur, Kunstrestaurator
  • Berufe im Gartenbau, zum Beispiel Gärtner, Platzwart oder Parkaufseher
  • Berufe in der Lebensmittel-, Getränke- und Tabakverarbeitung
  • Berufe in der Kunststoffverarbeitung
  • Berufe in der Landwirtschaft und Fischereiberufe
  • Lagerarbeiter

Das erhöhte COPD-Risiko bestand auch bei Nichtrauchern und war unabhängig davon, ob die Personen andere Lungenkrankheiten wie beispielsweise Asthma hatten. Zudem stieg das Risiko in den meisten Gruppen an, je länger die Menschen in den Berufen arbeiteten.

„Gezielte Präventionsmaßnahmen voranbringen“

Die Autoren betonen, dass die berufliche Belastung mit Gasen, Stäuben oder Dämpfen eine wichtige, vermeidbare Ursache für die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung COPD ist. Berufe zu identifizieren, die das COPD-Risiko erhöhen, sei daher der Schlüssel zu präventiven Maßnahmen, doch bis heute gäbe es keine abschließende Liste mit Hochrisikoberufen.

Auf Grundlage dieser Ergebnisse sollten Ärzte und Ärztinnen COPD-Patienten, insbesondere Nichtraucher, nach ihrer Berufsgeschichte fragen, um ein besseres Krankheitsmanagement zu gewährleisten. Zudem sprechen sich die Studienautoren für gezielte Präventionsstrategien in Hochrisikoberufen aus.


Quellen:

De Matteis, S. et al.: The occupations at increased risk of chronic obstructive pulmonary disease (COPD): analysis of lifetime job-histories in the population-based UK Biobank Cohort. In: European Respiratory Journal, online publiziert am 27. Juni 2019; DOI: 10.1183/13993003.00186-2019

European Lung Foundation: Some jobs could increase the risk of COPD, new research shows. Meldung vom 25.7.2019


Dieser Artikel wurde mit freundlicher Genehmigung aus dem Lungeninformationsdienst, einem Angebot des Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt übernommen.