Lungenhochdruck wird im Alter deutlich später erkannt

2019-09-23T08:55:35+01:0019. September 2019|Forschung aktuell|

Lungenhochdruck (pulmonale Hypertonie) wird bei alten und sehr alten Menschen signifikant später diagnostiziert als bei jüngeren. Dies zeigt eine französische Studie im Fachjournal „ERJ Open Research“. Durch die verspätete Diagnose und vermehrte Begleiterkrankungen verschlechtert sich auch die Prognose der älteren Patienten. Das Alter sollte daher bei der Diagnose berücksichtigt werden, betonen die Autoren. Lungenhochdruck wird [...]

Lungenhochdruck: Therapieansatz aus Braunalgen?

2019-02-18T11:26:45+01:0029. Januar 2019|Forschung aktuell|

Forschende des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) sind einem möglichen neuen Behandlungsansatz bei pulmonaler Hypertonie (Lungenhochdruck) auf die Spur gekommen. In einer Studie im „American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine“ zeigen sie, dass ein natürliches Extrakt aus Braunalgen Lungenhochdruck im Modellversuch verbessern kann. Lungenhochdruck, auch genannt pulmonale Hypertonie, kurz PH, ist eine schwere [...]

Diabetes-Medikament gegen Lungenhochdruck und Rechtsherzversagen?

2018-11-13T09:17:05+01:007. Mai 2018|Forschung aktuell|

Das Diabetesmedikament Pioglitazon kann im Versuchsmodell die pulmonale arterielle Hypertonie und ein Rechtsherzversagen verhindern, indem es in Stoffwechselprozesse von Herz und Lunge eingreift. Zu diesem Schluss kommen Forschende in einer aktuellen Studie, die sie im Fachmagazin „Science Translational Medicine“ veröffentlichten. Lungenhochdruck, auch genannt pulmonale Hypertonie, ist eine bis heute nicht heilbare fortschreitende Lungenkrankheit. Der erhöhte [...]

Therapie von Lungenhochdruck: Marktzulassung von Selexipag in Europa

2016-07-20T16:37:06+01:0020. Juli 2016|Forschung aktuell|

Nach einer Empfehlung der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat die EU-Kommission die Marktzulassung des Wirkstoffs Selexipag für Europa erteilt. Damit steht Lungenhochdruck-Patienten eine neue Behandlungsmöglichkeit zur Verfügung. In einer klinischen Studie mit über 1000 Teilnehmern konnte das Medikament das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen und die Patienten vor frühzeitigen Komplikationen bewahren. Der krankhaft erhöhte Blutdruck im Lungenkreislauf [...]

Bewegung für das geschwächte Herz

2016-05-30T14:24:54+01:0019. Mai 2016|Forschung aktuell|

Bewegungsprogramme verbessern bei Patienten mit Lungenhochdruck die Sauerstoffaufnahme und die Leistung des Herzens. Wissenschaftler der Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg haben dazu eine Studie durchgeführt, die erstmals den Effekt eines speziellen Trainingsprogamms auf das Herz-Kreislauf-System mittels invasiver Messungen erfasst hat. Die Ergebnisse sind in dem Fachmagazin 'European Heart Journal' veröffentlicht. Bei Lungenhochdruck (PH) ist der Blutdruck [...]