Immer mehr COPD-Erkrankte in Deutschland

2019-08-15T14:40:56+01:0015. August 2019|Sonstiges|

Die chronisch obstruktive Lungenkrankheit COPD wird in Deutschland immer öfter diagnostiziert, das meldet das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi). Zwischen 2009 und 2017 erhöhte sich die Zahl der COPD-Diagnosen um 25 Prozent: So wurde 2009 bei 5,1 Prozent der Patienten eine COPD diagnostiziert bis 2016 stieg der Wert auf 6,4 Prozent an. [...]

Nichtraucher und trotzdem COPD?

2019-04-09T14:27:21+01:0013. März 2019|Forschung aktuell|

Warum erkranken Menschen an der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung COPD, obwohl sie in ihrem Leben niemals geraucht haben? Zu dieser Frage konnten Forschende jetzt neue Hinweise finden. Ihre Ergebnisse zeigen auch, warum manche Raucher ein höheres COPD-Risiko tragen als andere. Rauchen ist der größte Risikofaktor für die Entstehung einer COPD. Trotzdem hat etwa eine von fünf [...]

Shisha-Rauchen: Gefahren häufig unterschätzt

2019-03-19T08:49:51+01:0026. Februar 2019|Forschung aktuell|

Das Rauchen von Wasserpfeifen (Shishas) liegt im Trend. Viele Menschen unterschätzen jedoch die Gefahren, der vermeintlich „gesunden“ Zigaretten-Alternative deutlich. Darauf weisen führende Expertinnen und Experten hin. So könne eine Shisha-Sitzung mit dem Konsum von bis zu 100 Zigaretten verglichen werden. Nach den Ergebnissen des Tabakatlas Deutschland, den das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) herausgibt, hat knapp ein [...]

COPD – Wie hoch ist das Risiko für Frauen mit Asthma?

2018-11-13T10:03:05+01:0018. September 2018|Forschung aktuell|

Mehr als 40 Prozent der Frauen, die an Asthma leiden, könnten auch eine chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) entwickeln. Zu diesem Ergebnis kommen kanadische Wissenschaftler nach der Untersuchung der Gesundheitsdaten von über 4.000 Asthmapatientinnen. Die Studienergebnisse sind in dem Fachblatt der Amerikanischen Thoraxgesellschaft veröffentlicht. Wenn Asthma-Patienten COPD-Symptome entwickeln, spricht man häufig von einem Asthma-COPD-Overlap-Syndrom, kurz ACOS. ACOS [...]

Neun von zehn Lungenkrebsfällen vermeidbar

2018-11-13T10:07:35+01:0010. September 2018|Forschung aktuell|

Mehr als ein Drittel aller Krebserkrankungen in Deutschland geht auf potentiell vermeidbare Risikofaktoren wie Rauchen, hoher Alkoholkonsum oder Bewegungsmangel zurück. Das ergibt sich aus einer Untersuchung des Deutschen Krebsforschungszentrums, in der erstmals ermittelt wurde, wie viele Krebsfälle auf Risikofaktoren zurückzuführen sind, die wir selbst beeinflussen können. Die Zahlen liefern eine wichtige Grundlage für die Präventionsforschung, [...]

Rauchfrei: Beste Vorbeugung gegen Lungenerkrankungen

2018-11-13T10:11:00+01:0028. September 2017|Aus der Praxis|

Mit dem Rauchen aufhören – das sei die wirksamste Prävention gegen Lungenerkrankungen. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Rahmen des Deutschen Lungentags 2017 hin. Mit vielfältigen, qualitätsgesicherten Hilfsangeboten unterstützt sie seit Jahren aufhörwillige Raucherinnen und Raucher beim Rauchstopp. Bei mehr als 55.000 Menschen in Deutschland wurde 2016 ein Lungentumor festgestellt. Damit ist [...]

Rauchen schwächt bei COPD-Patienten das Immunsystem

2016-05-30T14:28:37+01:0015. März 2016|Forschung aktuell|

Zigarettenrauch vermindert die Aktivität des Immunsystems. Zu dem Ergebnis kommt ein internationales Wissenschaftlerteam mit Beteiligung des Helmholtz Zentrums München und des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL). Als verantwortlichen Baustein dafür identifizierten die Forscher das sogenannte Immunoproteasom. Dieser Eiweißkomplex ist im Immunsystem dafür zuständig, dass vor allem fremde Eiweißstrukturen, zum Beispiel aus Viren, in kleinere Bestandteile [...]